28. Ländervergleichskampf Vorderlader in Hannover Langenhagen

Sonntag, 29 August 2021

Dieses Wochenende fand der Ländervergleichskampf zwischen Bayern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein zum 28. Mal statt.
Es starteten 14 Vorderladerschützen des NDSB bei insgesamt 11 Disziplinen.
Unter den Schützen waren neun Quickborner.

Die Flinten-Disziplinen wurden in Braunschweig geschossen. Hier siegte Uwe Heincker mit der Steinschlossflinte, mit der Perkussionsflinte belegte er den 2. Platz.

Auch bei den anderen Vorderlader-Disziplinen haben unsere Schützen gut abgeschnitten:
Ganz vorne war Angelika Nolte. Mit dem Freigewehr auf 100m stand sie auf dem Treppchen - sie erreichte Silber. Dazu muss man sagen, die Konkurrenz ist riesig. Die Bayern und Niedersachsen stellen fast den kompletten National Kader mit vielen Weltmeistern. Gegen diese Spitzenschützen so ein Ergebnis zu erreichen, ist schon einen Applaus wert und der kam am Samstag Abend auch für Uwe und Angelika.

Zum guten Schluss landeten wir noch mit drei Mannschaften auf Platz 2:
Die Musketen mit den Schützen Walter Boysen (Flensburg), Frank Zonak (1. Kieler Vorderlader) und Klaus-Jürgen Bruhn (SVQR). In der Disziplin Steinschlossgewehr 100m bekam die Mannschaft Silber mit Walter Boysen (Flensburg), Angelika Nolte und Klaus-Jürgen Bruhn (SVQR). Und auch die Schützen mit dem Steinschlossgewehr auf 50m mit Carsten Cordes (SVQR) Frank Zonak (1.Kieler Vorderlader) und Ralph Nolte (SVQR) erreichten den 2. Platz in der Mannschaftswertung.

  • Bild3

Wir möchten uns bei allen Quickborner Schützen bedanken, dass sie uns wie immer gut vertreten haben.

Schieß- und Trainingszeiten

  • Mittwoch 18:30 - 20:00 Uhr (Jugend)
  • Donnerstag 17:00 - 22:00 Uhr
  • Freitag 17:00 - 21:00 Uhr (Vorderlader)
  • Samstag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Samstag 14:00 - 17:00 Uhr (Bogen/im Freien)
  • Sonntag 10:00 - 12:00 Uhr

Schießstand

Kugelfang 1
25451 Quickborn
Tel.: (04106) 31 41

Nächste Termine

Keine Termine

Aktuelle Informationen