Westerntreffen

In den Jahren von 1824 – 1839 trafen sich die Trapper, Indianer und Fellhändler zu einer Handelsmesse an den Quellflüssen von Wind, Bighorn und Sweetwater (Montana + Wyoming).
Diese „Rendezvous“ sind berühmt als Informations-Börsen und Zechgelage.

Es war dann in 1984 als einige Enthusiasten um Hans-Peter Stenger daran gingen, diese Tradition wieder aufleben zu lassen und auf dem Gelände am Schützenhaus das erste „Rendezvous“-Lager aufbauten.

Seither stieg die Zahl der Interessierten und der Begeisterten, so dass unsere Westerntreffen von Jahr zu Jahr mehr Zuspruch erhielten.
Inzwischen können wir zu unseren Westerntreffen, die jedes Jahr zu Pfingsten stattfinden, sogar Gäste aus dem Ausland, wie Schweden, Dänemark oder die Niederlande, begrüßen.
Zeitlich sind unsere Treffen in den 1860ern beheimatet, aber die große "Familie", die jedes Jahr zusammenfindet, heißen auch gerne andere Epochen willkommen.

25 Jahre Westerntreffen

25 Jahre Westerntreffen

Freitag, 29 Mai 2009

Zum 25-jährigen Jubiläum unseres Westerntreffens (29. - 31. Mai 2009) hat Thomas A. Siems einen Flyer mit vielen Hintergrundinformationen erstellt.

Schieß- und Trainingszeiten

  • Mittwoch 18:30 - 20:00 Uhr (Jugend)
  • Donnerstag 17:00 - 22:00 Uhr
  • Freitag 17:00 - 21:00 Uhr (Vorderlader)
  • Samstag 14:00 - 17:00 Uhr
  • Samstag 16:00 - 19:00 Uhr (Bogen/Halle)
  • Sonntag 10:00 - 12:00 Uhr

Schießstand

Kugelfang 1
25451 Quickborn
Tel.: (04106) 31 41

Nächste Termine

Fr, 22. März, 20:00 -
ordentliche Mitgliederversammlung
Sa, 23. März
BDMP S-H
So, 24. März
BDMP S-H
Sa, 30. März, 14:00 - 17:00
Kein Bogentraining
So, 31. März
LM BDMP HH
Mi, 03. April
Kein Jugendtraining